Donnerstag, 9. Juni 2011

* Ich lese * Robin Wasserman - Skinned

Eigentlich wollte ich als nächstes "Die Enklave" lesen, aber habe mich dann doch lieber für ein Rezensionsexemplar entschieden. "Verflucht" werde ich vermutlich auch vorerst nicht weiterlesen, da es mir bisher nicht gefällt. Ich weiß, ich habe erst 40 Seiten gelesen, aber diese 40 Seiten sind schon sooo langatmig, dass ich mir gar nicht vorstellen will, wie das beim Rest des Buches aussehen wird. Nach und nach werde ich ein paar Kapitel lesen, aber meinen Fokus auf "Skinned" legen. Ich habe schon so viel Gutes über diese Bücherreihe gehört, dass ich mitlerweile echt gespannt bin, wie sie mir gefallen wird!
Eine kleine Zwischeninfo: Ich habe "Zeit im Wind" von Nicholas Sparks wahrlich verschlungen! Wow, wow, wow, wow! Zwar ist die Handlung eigentlich ganz anders, als in der Verfilmung "Nur mit Dir", aber dennoch ist das Buch einfach der Wahnsinn, ehrlich! Morgen (bzw. eher nachher^^) werde ich eine Rezension zum Buch und eine kurze Review zum Film verfassen für die "Book meets movie"-Challenge.

Doch kommen wir nun zu Skinned:

 
Robin Wasserman - Skinned
Lia Kahn ist reich, schön und beliebt bis ein Unfall sie beinahe tötet. Im Krankenhaus wacht sie in einem perfekten, künstlichen Körper auf. Lia wird nie wieder Schmerz empfinden, sie wird nicht altern und nicht sterben. Doch der Preis dafür ist hoch: Ihre Freunde misstrauen ihr, ihr Freund betrügt sie und alles, was ihr wichtig war, wandelt sich in einen Albtraum. Hin- und hergerissen zwischen dem Leben, das sie einmal kannte, und einer neuen, aufregenden Existenz, lernt Lia bald die bitterste Lektion: Niemand kann ihr die Entscheidung abnehmen, die sie treffen muss, um ihre Liebsten zu schützen. 



Ich werde auf keinen Fall mit zu hohen Erwartungen an dieses Buch gehen - dafür wurde ich einfach schon zu oft in letzter Zeit enttäuscht. Aber dennoch bin ich mir sicher, dass es mir gefallen wird...ich hoffe es sehr! 

Kommentare:

  1. ... und gleich noch viel Spaß mit "Skinned"! Meine Meinung kennst du ja... und ich kann es nicht oft genug sagen: ich verstehe dich echt was "Verflucht" angeht, denn es ist verflucht langweilig, jedenfalls der Einstieg. Ich glaube ich bin über die ersten 30 Seiten bisher nicht hinweg gekommen. ;)

    LG Reni

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe mich aber fest dazu entschlossen, dass ich nach "Skinned" wirklich mit "Verflucht" weitermache...es ist ein Rezensionsexemplar, durch welches ich mich eh früher oder später noch "durchquälen" muss ;)

    AntwortenLöschen