Montag, 14. November 2011

Es weihnachtet sehr...

Es kommt mir noch gar nicht so lange her vor, dass ich meinen Blog gestartet habe und doch ist es mitlerweile fast ein Jahr her. Für mich war es ein sehr turbulentes und abwechslungsreiches Jahr. Es sind viele schöne Dinge passiert, ich habe nette Leute kennengelernt, aber es sind auch weniger schöne Dinge passiert.

Doch darum geht es jetzt eigentlich gar nicht. Es ist erst Mitte November und ganz Berlin scheint schon total in Weihnachtsstimmung zu sein. Das ist natürlich ansteckend. Ich kann in kaum einen Laden gehen, ohne einen Haufen Dominosteine, Lebkuchen und Spekulatius zu sehen. Dass es das Zeug im November gibt ist gar nicht soo verwunderlich, aber es kam mir so vor, als gäbe es die Sachen schon seit Ostern. In Berlin haben sogar schon die ersten Weihnachtsmärkte ihre Tore geöffnet, der eine sogar schon im Oktober. DAS ist das merkwürdigste. Wozu das Ganze? Reine Geldmacherei? Jedenfalls scheint es ziemlich gut zu funktionieren, denn der Markt von dem die Rede ist, befindet sich auf der anderen Seite von meinem Arbeitsplatz. Soooo viele Menschen kann ich dort sehen und lauter Kinder die jetzt schon auf der Rodelbahn ihren Spaß haben. Vor nichtmal zwei Wochen hatten wir noch Temepraturen um 20°C und ich habe mich gefühlt wie Anfang Herbst und nicht Winter.
Die Preise sind jedoch echt unverschämt. Eine minibockwurst im Brötchen kostet 3,50€... als ob irgendwer davon satt werden würde... gebrannte Mandeln sind auch zu einem stolzen Preis von 3€ / 100gramm zu erhalten. Wo ich hinschaue nur Essen... Keinen weihnachtlichen Krimskrams, keine Deko, kein gar nichts. Der Sinn eines Weihnachtsmarkts ist komplett verloren gegangen. Früher gab es noch an jedem Stand kleinen selbstgemachten Christbaumschmuck, Weihnachtsmützen, Duftkerzen mit Schneemännern darauf und man konnte sich mit dem Weihanchtsmann ablichten lassen und das Foto dann mit nach Hause nehmen. Das waren noch wundervolle Zeiten!
Berlins größter Weihnachtsmarkt öffnet in einer Woche auch seine Tore. Wobei man das eher Rummel nennen sollte. Es gibt ein Riesenrad, ein Kettenkarussel in schwindelerregenden Höhen, Achterbahnen und und und... Okay, ich liebe Rummel, aber im Winter müssen diese denn doch nicht sein. Ich möchte einfach mit meinen Liebsten durch die Straßen schlendern, mir Weihnachtsdeko anschauen und kaufen und eine günstige Tüte gebrannte Mandeln haben. Der ganze Rest muss nun echt nicht sein. Aber nun gut, jedem das Seine.

Trotz dem ganzen unsinnigen Kram bin auch ich total in Weihnachtsstimmung verfallen und schaue mich schon nach passenden Geschenken um. Bisher hab ich noch nicht sonderlich viel gefunden, aber ich gebe die Hoffnung nicht auf. Ich habe keine Lust erst am 23.Dezember in die überfüllten Läden zu stürmen und irgendwas aus der Grabbelkiste nehmen zu müssen :)
Doch Geschenke shoppen ist nicht das einzige für mich zur Weihnachtszeit. Ich liebe diese ganzen Lieder und Filme, die zu dieser Jahreszeit rauf und runter laufen. Ab dem ersten Advent kommt nämlich jedes Jahr aufs Neue "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel". Dieser Film gehört einfach für mich dazu. Ich gucke ihn manchmal sogar mehrmals am Tag, aber ich kann einfach nicht genug von dieser Geschichte bekommen. Sicher kennt ihr den Film auch, oder?
Aber mein absolutes Highlight bleibt einfach "Tatsächlich... Liebe". Dieser Film ist hammermßig und wird sicherlich auch dieses Jahr wieder zu Weihnachten laufen. Obwohl ich ihn auf DVD habe, werde ich ihn mir dennoch wieder im TV angucken. Das ist einer der wenigen Filme, die immer wieder mein Herz berühren und mich zum Weinen bringen können. Nicht, weil es so traurig ist, sondern weil es einfach schön ist. Die kleinen Geschichten, die Schauspieler und der Soundtrack machen diesen Film für mich zu einem unvergesslichen Vergnügen :)
Habt ihr auch irgendwelche Filme, die ihr um die Weihnachtszeit immer wieder gucken könntet? Oder ein Lied, welches ihr rauf und runter hört?

Doch nun ziehe ich mich vorerst wieder zurück. Musste nur noch schnell meinen Senf ablassen und freue mich nun darauf im Laufe der Woche das erste Mal Plätzchen zu backen :D


Kommentare:

  1. Wie, jetzt schon nen Weihnachtsmarkt ohne Weihnachtsdeko? Schon komisch. Ich finde es immer sehr Schade, das es mit dem ganzen Süßkram, Deko usw. schon so früh losgeht. Komm dann so schnell in Weihnachtsstimmung, das ich schon keine Lust mehr auf Weihnachten habe, wenn es denn so weit ist. Den Stress, mit dem shoppen haben wir uns genommen. In unserer Familie schenken wir uns nix mehr. Wir sitzen lieber alle die Feiertage zusammen, gehen Essen, bowlen und ersparen uns den Stress im vorhinein.

    Nun zu den Filmen. Tatsächlich liebe habe ich bestimmt schon 100mal gesehen. Die DVD kommt aber auch Jedes Jahr zu Weihn. zum Einsatz. Ich liebe diesen Film. So und jetzt wird es peinlich. Schaue wohl gern auch der Ring des Drachen und Prinzessin Fanthagiro wenn es Wintert. Bin damit aufgewachsen und kann es immer noch schauen. Ansonsten kann ich Die Familie Stone - Verloben verboten empfehlen. Hilfe es Weihnachtet sehr darf bei mir auch nich fehlen. Den Spaß gönne ich mir jedes Jahr.
    So ich glaub ich hab schon zu viel geschrieben.

    LG
    Sandi

    AntwortenLöschen
  2. Hi Sanny,

    ... und ich spiele passenderweise schon mal den Weihnachtsmann. ;)
    Schau:

    http://herzbuecher.blogspot.com/2011/11/auflosung-gewinnspiel-2-oder-wieviel.html

    LG Sylvia

    AntwortenLöschen
  3. Hi Sanny!

    Ich wollte dich nur kurz erinnern an den Post zu meiner Challenge! Wenn du mitmachen willst, musst du nämlich noch einen schreiben...

    Liebe Grüße <3

    AntwortenLöschen
  4. Hallo
    Ich habe mich ein bisschen auf deinem Blog umgeschaut und es gefällt mir richtig gut. Da wollte ich nun einfach mal ein Lob dafür aussprechen und bin auch gleich rgelmäßiger Leser geworden :-)
    Ich würde deinen Blog gerne in meine Blogroll aufnehmen, wenn es dir recht ist. Vielleicht hast du ja Lust, mal in meinem Bücherkaffee vorbeizuschauen:
    www.buecherkaffee.blogspot.com
    Mein Blog steckt noch sehr in seinen Kinderschuhen, aber es wird...ganz langsam... :-)

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    B_Jones

    AntwortenLöschen