Montag, 21. November 2011

Heute ist es so weit... :D

Und ich habe euch überhaupt noch gar nichts davon erzählt. Bin zwar im Moment in einer leichten Leseflaute, da ich diese und nächste Woche einfach noch sehr viel für die Schule zu tun habe, aber dennoch werde ich mir heute Zeit nehmen und zu einer Lesung gehen. Zwar wird diese gepriesen als "Ladies Night", dennoch hoffe ich dass mein Kumpel auch mit rein darf, denn ich habe mir eine männliche Begleitung gesucht :)
Von der Schriftstellerin kenne ich ehrlich gesagt noch nicht allzu viele Bücher, aber diejenigen, die ich gelesen habe, gefallen mir ausgesprochen gut. Ich habe sie in einem Rutsch verschlungen und war sehr traurig, als die Geschichte ihr Ende genommen hat. Die Hauptcharaktere hatten mich gefesselt und ich habe mit ihnen gelacht, geweint und sogar mit ihnen gelitten. Auf Schritt und Tritt bin ich ihnen gefolgt und kam gemeinsam mit den beiden einem Geheimnis auf die Schliche.
Eine fesselnde Jugendbuch Triologie, die bald auch auf die große Kinoleinwand kommen wird. Doch hat diese talentierte Schriftstellerin in erster Linie Frauenromane geschrieben und gerade erst ist ihr neustes Werk auf dem Markt erschienen. Ihr neuer Roman beschäftigt sich mit der großen Liebe und dem kleinen Glück. Ihr habt mit Sicherheit eh schon längst erraten, um welche Schriftstellerin es sich handelt. Doch hier nochmal um euch alle vor Neid erblassen zu lassen:






Ich gehe heute Abend zu einer Leseung von KERSTIN GIER !!! Sie liest aus ihrem neuen Buch "Auf der anderen Seite ist das Gras viel grüner". Ich habe es zwar noch nicht gelesen, aber der nette Bastei Lübbe Verlag war so lieb es mir als Rezensionsexemplar zur Verfügung zu stellen. Ich werde es nachher sofort signieren lassen :D
Es wird aber sicherlich voll in dem Buchladen, denn dort sind die Lesungen stets kostenlos. So auch diese. Jetzt stellt euch mal bitte vor, was das für ein Gedrängel bei Stephenie Meyer war, als sie aus Eclipse vorgelesen hat *haha*

Leider habe ich keine Kamera, aber ich werde euch auf jeden Fall die Tage eine Zusammenfassung der Lesung geben und euch erzählen, was die liebe Kerstin Gier so erzählt hat. Vielleicht besteht ja sogar die Möglichkeit ihr ein paar Fragen zu stellen. Ich für meinen Teil bin sehr neugierig, ob sie gedenkt bald weitere Bücher, ähnlich wie die Edelstein-Triologie, zu schreiben.
Gibt es irgendwas was ihr wissen wollen würdet? Ihr könnt mir hier ja Ideen eurer Fragen aufschreiben, dann werde ich mal schauen, was sich machen lässt :)
Um 19 Uhr geht es nachher los. Das heißt ich sollte so gegen 17 Uhr spätestens los gehen, damit ich noch einen guten Platz bekommen werde!


Hier noch ein paar Informationen zu ihrem Buch:


Kati ist mit Felix glücklich, aber nach fünf Jahren hat sich der Alltag in ihr Liebesleben geschlichen – und damit die Zweifel: Ist es überhaupt eine gute Idee, mit ihm alt werden zu wollen? Als sie Mathias kennen lernt und sich in ihn verliebt, wird Katis Leben plötzlich kompliziert. Und turbulent. Besonders, als sie von einer Straßenbahn erfasst wird und im Krankenhaus wieder zu sich kommt. Exakt einen Tag, bevor sie Felix das erste Mal begegnet ist – fünf Jahre zuvor.
Würden Sie alles genauso machen, wenn Sie die letzten fünf Jahre noch einmal leben könnten? Was würden Sie ändern?
Dieses Mal möchte Kati alles richtig machen – und sich für den richtigen Mann entscheiden.
Ein Roman über die große Liebe und das kleine Glück. Und über die Schwierigkeiten, das Schicksal zu überlisten. 





Ich finde, dass das Buch wirklich großartig klingt und ich hoffe, dass ich ganz bald dazu kommen werde es zu lesen. Doch erstmal hoffe ich, dass es überhaupt eine Signierstunde anschließend geben wird, aber eigentlich gehe ich ganz stark davon aus. Vielleicht ist Frau Gier dann auch so lieb und signiert mir noch ein anderes Buch von ihr, welches ich unter anderem bei meinem baldigen Bloggeburtstags-Gewinnspiel verlosen werde. Also habt ihr dann schonmal eine Sache, worauf ihr euch freuen könnt. Um welches Buch es sich handelt, sag ich allerdings noch nicht :D

Kommentare:

  1. Also auf der Buchmesse habe den Rest ihrer Lesung mitbekommen, macht einen wirklich warmen und herzlichen eindruck und strahlt nur. Dir viel Spaß :)

    AntwortenLöschen
  2. Ich war vor Wochen auch auf der Lesung ihres neues Buches & ich bin noch immer ziemlich begeistert von der Frau! :) Sie erzählt und lacht so herzlich, wenn sie zwischendurch mal eine kleine Story zum Besten gibt. Herrlich! Der Abend wird auf jeden Fall toll ;)

    Ganz viel Spaß wünsch Ich dir,
    LG Tanja

    AntwortenLöschen
  3. Hallo sanny
    es tut mir leid wenn ich die Bücher nicht aufgelistet habe. Ich habe die Bücher nemlich aus der special Edition von Anders die tote Stadt abgeschrieben :)
    Gruß
    Melie
    http://meliesbuchlounge.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  4. Viel Vergnügen bei der Lesung. :)
    Vielleicht magst du uns ja berichten, wie es dir gefallen hat.

    LG
    Sabine

    AntwortenLöschen
  5. och viel vergnügen :D ich war ja leider noch nie bei einer lesung nach österreich kommen nur ganz selten autoren XD

    lg july

    AntwortenLöschen
  6. Da bin ja glatt etwas neidisch. Kerstin Gier schreibt so tolle Romane. Für jede Lösung ein Problem, Die Rubinrot -Reihe. Einfach genial. Bin auf deine Berichterstattung gespannt. Viel Spaß bei der Lesung.
    LG
    Sandi

    AntwortenLöschen
  7. @ misa:
    Ohhhh ja, diese Frau hat wirklich die ganze Zeit gestrahlt. Und bei ihren eigenen Fehlern gelacht. Kam sehr sympathisch rüber :)

    @ Tanja:
    Es war genauso, wie du gesagt hast. Ihre Geschichten aus ihrem eigenen Leben waren sooo lustig. Ihre Wängchen sind teilweise immer ein bisschen rot geworden, aber das hat es so authentisch gemacht!

    @ Melie:
    Ist doch kein Problem, dass du die Bücher nicht aufgelistet hattest :D Wollte dich auch bloß darauf hinweisen und eventuell eine kleine Leseanregung geben ;)

    @ Sabine:
    Ja, ich werde noch ausführlich von der Lesung berichten. Es war klasse :) Das werde ich euch natürlich nicht vorenthalten!

    @ July:
    Das ist natürlich sehr schade. Ich kriege das meistens aber auch nicht mit, wenn hier Lesungen stattfinden. Ich war nur letztens zufälligerweise auf der Homepage der Buchhandlung und habe das gesehen und sofort in den Kalender eingetragen. Vielleicht hast du ja das Glück, dass bald ein toller Autor nach Österreich kommt.

    @ Sandi:
    Da darfst du auch neidisch sein :D Aber vielleicht kommt sie ja mal nach Norderstedt... odre eher Hamburg. Dann kannst du ja auch hingehen. Denn diese Lesung lohnt sich wirklich. Das Buch ist der Brüller. ich glaube Kerstin Gier hat ihren halben Roman vorgelesen. Gelesen hat sie knappe 1,5 Stunden und mich zum Weinen vor Lachen gebracht :) Eigentlich wollte ich sie noch etwas zur Edelstein-Triologie fragen... hab ich aber vergessen gehabt :D


    Liebe Grüße,
    Sanny

    AntwortenLöschen