Dienstag, 4. Januar 2011

* Ich lese * G.E.Lessing - Emilia Galotti

Ich hasse es eigentlich zwei Bücher parallel zu lesen, auch wenn es sich bei diesem um ein Schulbuch handelt. Ich muss es für den Deutsch Leistungskurs lesen und in zwei Wochen schon ein Referat zum Thema "Literatur im 17./18.Jahrhundert" halten. Dafür muss ich zwei Unterrichtsstunden (90 Minuten) gestalten. Das wird eine schwierige Aufgabe, doch ich bin nicht umsonst im Leistungskurs. Ich werde das schon meistern :D
Da das Büchlein nur wenige Seiten hat, werde ich relativ schnell damit durch sein. Bisher ist es relativ leicht und flüssig zu lesen, auch wenn mir die Wortwahl des Prinzen missfällt. Aber das ist typisch für ein Drama aus der Zeit der Aufklärung. Ich werde mich da durchquälen müssen, wenn ich eine gute Note bekommen möchte und ich habe auch schon schlimmere Schulbücher lesen müssen (ich sage nur: Die Judenbuche -.-").
Vielleicht kennt einer von euch schon "Emilia Galotti"?


Kurzinhalt:

Seit seiner ersten, zufälligen Begegnung mit dem Bürgermädchen Emilia Galotti ist der labile und egozentrische Prinz von Guastalla von dem Gedanken besessen, dieses Mädchen zu besitzen. Als er von ihrer unmittelbar bevorstehenden Hochzeit mit dem Grafen Appiani erfährt, gibt er in seiner Verzweiflung dem Marchese Marinelli, seinem intriganten Kammerherrn und Vertrauten, freie Hand, alles zu tun, um die Heirat zu verhindern.

Kommentare:

  1. Emilia Galotti kenne ich nur vom Titel her. Ich weiß gar nicht, ob das damals jemand von uns vorgestellt hat...
    Ich hatte auch Deutsch Leistungskurs, aber wir mussten nie so lange Referate gestalten. o_O Eher im Gegenteil.

    AntwortenLöschen
  2. Hallo!
    Ich habe dir einen Blog Award verliehen!
    Schau einfach mal hier vorbei:
    http://crinisblog.blogspot.com/2011/01/award-liebster-blog.html
    lg

    AntwortenLöschen
  3. Mir gefiel Emilia Galotti richtig gut, hab mir dann auch ein Theaterstück dazu angeschaut. Nur das Ende fand ich verwirrend, hat sie nun mit dem Prinzen oder hat sie nicht?

    AntwortenLöschen